Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße

Projekt: Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße
Kunde: Stadt Leipzig, Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW)
Projekträger: Ungestalt GbR, in Kooperation mit TriPolis GbR und KOKOMA
Auftrag: Betreibung des Magistralenmanagements Georg-Schumann-Straße
Ort: Leipzig
Zeitraum: 06/2017 bis 12/2018
Referenzen: www.schumann-magistrale.de | facebook.com/SchumannMagistrale

Im Rahmen des Magistralenmanagements Georg-Schumann-Straße zeichnet sich KOKOMA für die Öffentlichkeitsarbeit und das Handlungsfeld Kultur verantwortlich und war im Projektmanagement für Veranstaltungen entlang der Magistrale aktiv. Im Magistralenmanagement agierte KOKOMA im interdisziplinären Team im Auftrag der Stadt Leipzig. Zielsetzung der 18-monatigen Projektzeit war die bürgerfreundliche Aufbereitung von städtischen Informationen, die Aktivierung und Vernetzung der Anwohner*innen, Akteur*innen und Unternehmer*innen der Schumann Magistrale sowie die Initiierung sowie Begleitung von bestehenden Angeboten und Vorhaben zur Revitalisierung der Straße sowie zur  Sichtbarkeit der Erfolge.